Wednesday, 29. March 2017
Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung

Wechsel an der Spitze

Bei der Jahreshauptversammlung des Schwimmvereins Undine Neubeckum begrüßte Vorsitzender Jo Freitag zahlreiche Mitglieder in der Gaststätte Haus Wiese. Denn es gab viel zu berichten. Jo Freitag berichtete der Versammlung von den zahlreichen Aktivitäten des Vereins, ob vom Karneval und Osterfeuer über die Freibad Eröffnung bis zum Jahresabschluss der Aktiven. Unter sportlichen Aspekten hat Heike Muth als sportliche Leiterin des Vereins das Jahr beleuchtet. Dieser fiel überaus positiv aus mit wachsendem Nachwuchs im Wettkampfbetrieb.

Viele Meistertitel und Medaillen in OWL sind nach Neubeckum gewandert. Die Grundlage für den sportlichen Erfolg wurden im Training gelegt, aber auch das Trainingslager in Slowenien hat die Aktiven weit nach vorne gebracht. Hier wurde die Spitzenarbeit aller Trainer gelobt, besonders der Cheftrainerin Esther Corsmeyer-Elamri. Über die Jugendarbeit berichtete Jugendwartin Jasmin Pawelzik. Jugendaktionen wie das Ostereier suchen, der Wasserskiausflug und die Weihnachtsfeier erfreuten sich großer Beliebtheit. Die Kassiererin Cordula Samson berichtet von einer sehr positiven Kassenlage und einer stabilen Mitgliederentwicklung, dies schafft gute Voraussetzungen für die kommenden Jahre. Ausgiebig hat auch Martin Kube über die vergangene Karnevals Session unter Prinzessin Steffi und Hofmarschallin Evelyn mit ihrem Elferrat berichtet.

Auch gewählt wurde wieder: Zur Wahl standen der 1. Vorsitzende bei dem Jo Freitag nach Elf Jahren an der Spitze des Vereins nicht erneut antrat. Ins Amt wurde Keven Klemm gewählt der ehemalige 2. Vorsitzende ohne gegen Stimmen. Als neue 2. Vorsitzende wurde Kirsten Beck ohne Gegenstimmen ins Amt gewählt und auch nach sechs Jahren hat sich Kassiererin Cordula Samson nicht erneut aufgestellt. Hier wurde Benedikt Schreiber als neuer Kassierer ins Amt gewählt. Somit ist die gesamte Vereinsspitze erneuert und will mit frischen Taten ans Werk.


Anhänge